Von dir nach hier

Regionalstrom

Produkte aus der Region sind wieder gefragt. Es ist Verbrauchern heute immer wichtiger, wo beispielsweise ihre Milch oder ihre Eier herkommen. Gleichzeitig bietet sich ihnen dadurch die Möglichkeit, die Produktionsbedingungen vor Ort zu besichtigen. Kein Wunder also, dass sich auch Stromanbieter auf Begriffe wie „Ökostrom“ oder „Grünstrom“ für die Vermarktung stürzen. Dahinter steckt allerdings selten reine erneuerbare Energie, sondern meist nur bestimmte Zertifikate und Anteile.

Aus dem Norden für den Norden

Mit unserem Regionalstrom schaffen wir tatsächlich ein geschlossenes Kreislaufsystem vor Ort, in dem wir deine Anlage direkt mit Verbrauchern in der Region verbinden. Das Verfahren dahinter ist dank der vielen Gesetze recht kompliziert, wichtig ist für dich nur, dass wir uns darum kümmern und als Dienstleister die Marktrolle des „Lieferanten“ übernehmen. Die Verträge bestehen allerdings direkt zwischen dir und den Abnehmern. So steht von der Erzeugung bis zum Verbrauch die Region im Mittelpunkt.

Unser Erklärfilm "Kartoffeln, Eier, Strom": Jetzt Video ansehen

Bitte Scrollen
Login Für Anlagenbetreiber

Login
Login für Stromkunden